KURSÄNDERUNGEN

Märchenzauber zaubert:
24. November 2021 von 15.00-16.30 Uhr, Preis: 2,-€ pro Person

English easy conversation:
Jeden Donnerstag von 09.00-10.30 Uhr (statt mittwochs)

Programmheft

Information zur Besuchergemeinschaft Theater Freiburg

Aktuelle Teilnahmebedingungen

Nach der neuen Corona-Verordnung vom 16.09.21 ergeben sich folgende Teilnahmebedingungen:

In geschlossenen Räumen ist die Teilnahme an Veranstaltungen nur nach Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises möglich (3G-Regelung, als Testbescheinigung gilt die schriftliche/digitale Vorlage von PCR- oder Schnelltest). Der Nachweis gilt gleichermaßen für Kursleitende und Kursteilnehmende.
Ab der Warnstufe gilt die 3G-Regelung mit Vorlage eines PCR-Tests (Ergebnisse von Schnelltests werden nicht mehr akzeptiert).
Ab der Alarmstufe gilt die 2 G-Regelung und es dürfen nur noch immunisierte Teilnehmer an der Veranstaltung teilnehmen.
Bei Abmeldungen im laufenden Semester erfolgt keine Rückzahlung der Kursgebühr (siehe AGB).

Die Angebote im Freien unterliegen während der Basisstufe keiner Einschränkung, außer dem Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m. Bei der Warnstufe gilt im Freien die 3G-Regelung (Vorlage schriftliches/digitalisiertes Ergebnis von Schnelltest- oder PCR-Test). Bei Erreichen der Alarmstufe gilt im Freien für alle Teilnehmende und Kurleitende die 2G-Regelung.

Ausgenommen sind Kinder die das sechste Lebensjahr nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind. Weiterhin gelten Schüler*innen der Grund- und weiterführenden Schulen als getestet und brauchen keinen Testnachweis. Für sie gilt auch keine PCR-Pflicht in der Warnstufe und kein Ausschluss in der Alarmstufe.


Während des Unterrichts besteht die Auflage zum Tragen einer medizinischen Maske, außer für Sport-, Bewegungs- und Musikkurse. Ein Abstand von 1,5m zum Sitznachbarn sollte eingehalten werden.

Aktueller Hygieneplan

Keine Erstattung der Kursgebühr im laufenden Semester

Bitte beachten Sie die gültigen Abmeldefristen für Ihre Kurse.

  • Kurse: Sie können sich bis 3 Werktage vor Kursbeginn abmelden.
  • Sprachkurse: Eine Abmeldung kann bis vor dem zweiten Kurstermin erfolgen.
  • Wochenend- und Einzelveranstaltungen: Eine Abmeldung kann nur bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn stattfinden.

Im Fall von Abmeldungen im laufenden Semester aufgrund von Testpflichten oder Änderung der Warnstufen, erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühr.
Sofern Kursleitungen aus diesem Grund den Kurs nicht weiterführen können, erfolgt eine Gutschrift für die nicht stattgefundenen Termine.

Achtung, ein Fernbleiben vom Kurs oder eine Abmeldung bei der Kursleitung ist unwirksam!!!